Wir über uns

Die Theater- und Konzertvereinigung Duderstadt e.V. (TKV) ist ein gemeinnütziger Verein, der in seinen Anfängen 1950 den Zusammenschluss der lokalen Kulturvereine darstellte. Nach der Verwaltungs- und Gebietsreform und dem Bau der Eichsfeldhalle Anfang der 70er hat sich die TKV zunehmend zum Veranstaltungsorganisator entwickelt und den Theater- und Musikfreunden in Stadt und Region in über sechs Jahrzehnten Hunderte von begeisternden, stimmungsvollen und beeindruckenden Theater- und Konzertveranstaltungen präsentiert.

Aktuell bietet die TKV eine Abo-Reihe für Veranstaltungen in der Eichsfeldhalle und die Abo-Reihe „Rathauskonzerte Duderstadt“. Sonderveranstaltungen runden das Angebot ab. Die TKV ist darüber hinaus externer Veranstaltungspartner der Internationalen Händelfestspiele Göttingen und bringt sich in verschiedene Festivals als örtlicher Organisator mit ein, z.B. „Kultur im Kreis“, Niedersächsische Musiktage u.ä.

In der Vergangenheit haben sich eine Vielzahl von Menschen in der Vorstandsverantwortung in den Dienst der guten Sache gestellt und durch ihre ehrenamtlich geleistete Arbeit dazu beigetragen, dass Theater und Konzerte im Eichsfeld noch bezahlbar sind. Selbstverständlich haben in besonderem Maße auch unsere langjährigen Weggefährten, die Zuwendungsgeber, Sponsoren und Unterstützer einen wesentlichen Anteil hierzu beigetragen, als da wären

der Landkreis Göttingen,
die Stadt Duderstadt,
die Samtgemeinde Gieboldehausen,
der Landschaftsverband Südniedersachsen und
die Sparkasse Duderstadt.

Der engere Vorstand besteht derzeit aus folgenden Personen:

1. VorsitzenderHeinrich Schenke
2. VorsitzendeEva-Maria Hunold
Geschäftsführerin Sabine Holste-Hoffmann
KassenwartinSabine Nolte