Klavierabend

Doyeon Kim

Doyeon Kim stammt aus Seoul (Südkorea) und begann im Alter von 4 Jahren mit dem Klavierspiel. 2003 gab sie als Elfjährige ihr Konzertdebüt beim “Young Artist Concert” in Bucheon, Gyeonggi-do. Von 2004 bis 2010 wurde sie an der Sun-wha-hu. Anschließend studierte sie bei Prof. Young-ho Kim an der Yonsei Universität in ihrer Heimatstadt. Erneut wurde sie Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe wie dem Segye-Ilbo Wettbewerb in 2009, dem Eumyoun Wettbewerb in 2010 und dem Joong-ang Wettbewerb in 2011. Im Jahr 2015 gewann sie den 2. Preis beim Troisdorf Internationalen Klavierwettbewerb in Deutschland und 2016 wurde sie beim Caraglio International Piano Competition in Italien ausgezeichnet.

Seit 2015 absolviert Doyeon Kim ihr Masterstudium bei Prof. Henri Sigfridsson an der Folkwang Universität in Essen.

Auf dem Programm stehen Werke von W.A. Mozart, Robert Schumann, Claude Debussy und Igor Strawinsky.